Schlagwort-Archive: Idealbild

Menschenbild & innere Haltung

Machmal ist nicht nicht klar, wie frei Menschen im Umgang mit Kindern sind. Wieviel Selbstbestimmtheit Sie ihnen zugestehen. Wieviel “Ich bin Erwachsener und weiss es. Und du bist Kind, hast keine Ahnung und deshalb muss ich dich anleiten” in ihnen oft steckt.

Wieviel Glaube, dass Kinder leere Gefäße sind, die mit Wissen gefüllt werden müssen. Es ist nicht klar, wie weit Menschen mit Kindern auf Augenhöhe gehen können und auch akzeptieren, dass Kinder von Geburt an in ihrer Entwicklung vollständige, fertige Wesen sind, die sich selbstbestimmt weiterentwickeln wollen.

Wir sind hier ganz klar. Unsere Aufgabe in der Bildung ist es, den Kindern Möglichkeiten zu schaffen, einen sicheren freien Rahmen zu geben und da zu sein, wenn sie mit Neugier, Interesse und Fragen auf uns zukommen. Um so den Kindern mit Lernangeboten zu helfen – wenn sie Hilfe wollen und anfordern. Gewaltfrei, auf Augenhöhe, achtsam und immer in Kooperation.

Das ist unser Idealbild von freier Potenzialentfaltung und innerer Haltung. Dafür stehen wir.